www.1000xHeimat.de

Das virtuelle „Heimat“-Museum

Was ist Heimat? – Heimat kann man nicht definieren, nur umschreiben. Heimat kann der Geburtsort, die Stadt, in der man lebt, das Land, in dem man geboren ist, ein Gefühl oder ein Sehnsuchtsort sein. Ein Gefühl von Heimat geben aber auch Menschen, Eltern, Freunde, Nachbarn. Heimat verbindet, grenzt aber auch aus. Oft fühlt man „Heimat“ erst dann, wenn man weggegangen ist, weggehen musste. Das Wort „Heimat“ ist typisch deutsch, es lässt sich nicht ohne weiteres in andere Sprachen übersetzen.

Mit dem Projekt „1000xHeimat“ schickt die Initiative schule@museum Schülerinnen und Schüler auf „Spurensuche Heimat“. Viele Objekte in Museen und Ausstellungen „transportieren“ Heimat. Auf der Website www.1000xHeimat.de sollen 1000 dieser Objekte mit einem persönlichen Kommentar veröffentlicht werden. In kurzer Zeit entsteht so das virtuelle „Heimat“-Museum – ein Heimatmuseum aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen.

Die Einsendungen des Jahres 2007 wurden prämiert. Prominente wählten Ihre persönlichen Favoriten aus, die nun in virtuellen Sonderausstellungen zu sehen sind.

Das virtuelle Heimatmuseum soll auch nach Abschluss des Wettbewerbs weiter wachsen und wartet auf neue Objekte. Ab sofort können wieder Beiträge online gestellt werden.

Für „Spurensucher“:

Was ist zu tun?
Geht ins Museum. Sucht euch dort ein Objekt, das ihr mit "Heimat" verbindet. Ihr macht ein Foto des Objekts und erfasst seine wesentlichen Daten. Die Museumsmitarbeiter helfen euch bestimmt dabei. Dann verfasst ihr einen persönlichen Kommentar dazu, z.B. einen Audio- oder Videoclip, einen Text, eine Kurzgeschichte, einen Comic oder ein Gedicht. Alles ist erlaubt! Ihr könnt dabei eure ganz persönlichen Erinnerungen, Assoziationen und Vorstellungen von "Heimat" verwenden. Das Objekt, seine Daten und den Kommentar ladet ihr online auf die Internetseite www.1000xHeimat.de hoch. Nach kurzer Zeit erscheint euer Beitrag auf der Website.

Wie geht's?
Die Teilnahme bei 1000xHeimat erfolgt ausschließlich online über das Internetportal www.1000xHeimat.de. In eine Online-Anmeldemaske tragt ihr alle wesentlichen Daten ein. Hier ladet ihr eure Beiträge hoch.

Was ist schule@museum?
schule@museum - 1000xHeimat ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Museumsbundes, des Bundesverbandes Museumspädagogik, des BDK-Fachverbandes für Kunstpädagogik und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr zur Initiative schule@museum erfährst Du unter www.schule-museum.de