Die Volkommenheit der Heimat

Museumsobjekt: Nara #20,
Entstehungsdatum: 30/9/2003 12:34
Künstler/Hersteller: Bert Teunissen
Entstehungs/Fundort: Japan
Technik/Material: Foto
Museum: Domestic Landscapes Fotobuch
Ort (Museum): Domestic Landscapes Fotobuch
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kommentar:

Die Frau auf dem Bild sieht so friedlich und gelassen aus. Einfach so vollkommen glücklich. Für mich war dies zunächst nicht verständlich, doch jetzt kenne ich den Grund. Glück, ein Gefühl was diese Frau wahrscheinlich immer dann hat, wenn sie an diesem Platz ist, in ihrer Heimat. Daher gebe ich der Heimat die Definition von Glück, Liebe und Zufriedenheit. Zwar ist mir diese Frau fremd, aber kein anderes Bild hat mich so angesprochen wie dieses. Es zeigt, unter welchen einfachen Verhältnissen man ein Gefühl von Heimat erlangen kann. Man braucht keinen PC oder Fernseher. Es ist auch nicht das Spiel des Schattens oder des Kontrastes mit dem der Fotograph arbeitet…Man braucht nur dieses einzige Gefühl der Erlösung, der bei uns beim Denken an die Heimat erweckt wird.

kommentiert von:

Alter: 15
Ort: Krefeld
Schule: Maria-Sybilla-Merian Gymnasium