Speyer, zwischen Kirche und Sport

Museumsobjekt: Historischer Bischofsstab
Entstehungsdatum: ca. Achtzehntes Jahrhundert
Künstler/Hersteller: Unbekannt
Entstehungs/Fundort: Unbekannt
Technik/Material: Edelmetalle, Edel/Halbedelsteine
Museum: Historisches Museum der Pfalz; Domschatz
Ort (Museum): Speyer
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Kommentar:

Kommentar zu
Kurzbeschreibung: Speyer, zwischen Kirche und Sport- Meine Arbeit trägt diesen Titel, weil beides, abgesehen von meiner Familie, für mich Heimat bedeutet. Der Bischofsstab steht für meine Pfarrkirche, den Kaiserdom zu Speyer. Im Dom, der auch ein Bischofssitz ist, wurde ich getauft und gefirmt. Dort verbrachte ich viele schöne Gottesdienste, unter anderem auch mit dem Bischof. Deshalb verbinde ich den Dom mit Heimat. Ein weiteres Symbol für Heimat ist mein Sport Hockey. Auf unserem Platz am Rhein habe ich schon viele schöne Stunden erlebt, da ich selbst seit langem aktiv spiele und eine Kindermannschaft betreue. Für diese Liebe zum Sport stehen der Hockeyschläger und der Kunstrasen. Außerdem bedeutet meine Heimatstadt Speyer für mich viel, da ich dort mein ganzes Leben verbracht habe.

kommentiert von:

Alter: 17
Ort: Speyer
Schule: Nikolaus- von Weis- Gymnasium; Speyer