Fränkische Wurfaxt

Museumsobjekt: Fränkische Wurfaxt
Entstehungsdatum: -
Künstler/Hersteller: -
Entstehungs/Fundort: Ingelheim
Technik/Material: -
Museum: Kaiserpfalz Museum
Ort (Museum): Ingelheim
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Kommentar:

Heimat bedeutet für mich ein Zuhause.

Ich habe mir dieses Objekt ausgesucht, weil mich Waffen sehr interessieren.

Die Franziska ist eine fränkische Wurfaxt und konnte als Fern- und Nahkampfwaffe eingesetzt werden. Die Waffe wurde meist geworfen und funktionierte wie ein Bumerang. Wenn ein Gegner zu nahe heran kam, schlug man auf den Gegner ein. Nach der Schlacht liefen die fränkischen Krieger über das Schlachtfeld und sammelten die Äxte wieder ein, um sie in der nächsten Schlacht bei sich zu haben.

kommentiert von:

Alter: 10
Ort: Ingelheim
Schule: Pestalozzischule